Arran Port finish Single Malt durfte nach seiner Reifezeit in Ex-Bourbonfässern,
noch in hochwertigen Portweinfässern nachlagern. Hierdurch erlangte er intensive Fruchtnoten, was schon im Geruch deutlich wird. Vorwiegend sind hier Citrusfrüchte und süße Mandarinen zu erkennen, wobei im Hintergrund auch Hinweise auf Vanille, Gewürze und Nüsse zu vernehmen sind.

Zum Produkt: Artikel anschauen

Keine Tags zu diesem Beitrag.