Der Steuermann von Bunnahabhain.

Seit dem Herbst 2018 ist mit dem Bunnahabhain Stiùireadair ein zu den Kernqualitäten der Bunnahabhain Distillery auf der schottischen Insel Islay zählender Single Malt Whisky am Markt. Die Master Blenderin der Brennerei, Kirstie McCallum, wählt First- und Second-Fill-Sherryfässer, in denen der zweifach aus dem ungetorften Gerstenmalz von Port Ellen Maltings und dem ungetorften Wasser des Flusses Margadale in Kupferbrennblasen gebrannte Whisky unterschiedlich lang reifen darf, aus verschiedenen Lagerhäusern in Küstennähe aus. Nach der Vermählung erfolgt das Abfüllen mit einem Alkoholvolumen von 46,3 Prozent, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff

Zum Produkt: Artikel anschauen

Keine Tags zu diesem Beitrag.